Stiften

Ein Leben lang Hilfe. Und länger.

Mit einer Stiftung kann man die Zukunft auch über den eigenen Tod hinaus sozial mitgestalten.
Für alle, die im Leben Glück und Erfolg erfahren haben oder Werte und Einsichten weitergeben
wollen, ist sie damit eine gute Möglichkeit, sich zu engagieren. Denn eine Stiftung setzt Zeichen
und stellt Weichen für die Zukunft, welche Menschen sollen gefördert und unterstützt werden,
was soll nachfolgenden Generationen erhalten bleiben. Was wird mir morgen wichtig sein?

Die zwei gängigen Stiftungsformen sind die selbstständige, rechtsfähige Stiftung und die
unselbstständige Stiftung, auch Treuhandstiftung genannt. Eine Stiftung hat immer ein eigenes Vermögen, das unwiderruflich durch den Stifterwillen einem bestimmten Zweck gewidmet ist.

Es bleibt unangetastet, nur die Erträge des eingesetzten Kapitals werden für den Stiftungszweck verwendet. Der Staat honoriert die Unterstützung von gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken. Heute (Stand September 2010) können Stifter bis zu eine Million Euro steuerlich wirksam in das Vermögen einer Stiftung einbringen.

Gründen Sie eine eigene Stiftung

Die Stiftung Zukunft – Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland unterstützt Sie, wenn Sie eine eigene Stiftung vor Ort gründen möchten, zum Beispiel zugunsten der Kinder- und Jugendhilfe, der Hilfen für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, der Altenhilfe oder der Hilfe bei Not- und Unglücksfällen. Bei der Stiftung Zukunft – ASB handelt es sich um eine rechtsfähige Stiftung, unter deren Dach Treuhandstiftungen gegründet und verwaltet werden können. Sie ist steuerbegünstigt, da sie ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Mit Ihrer Stiftung unter dem Dach der Stiftung Zukunft – ASB verwirklichen wir gemeinnützige Projekte in Ihrem Sinne und helfen damit nachhaltig den Menschen in Ihrer Region. Das kann auch für Unternehmen eine Möglichkeit sein, vor Ort gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Mit einer Stiftung leisten Sie einen verantwortungsvollen Beitrag zum Gemeinwohl. Wir unterstützen dieses Engagement durch die kostenlose Gründung Ihrer Stiftung und zeigen Ihnen gerne weitere Möglichkeiten auf. Sprechen Sie uns an! 

Aktuelle Termine

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Der ASB im Video

125 Jahre ASB

Die Doku Teil 1

Die Doku Teil 2

Projekt "Sport statt Gewalt" in Sternberg

Kontakt

ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V.

Edgar-Bennert-Straße 11
19057 Schwerin

Telefon 0385 - 200 355 300
Fax        0385 - 200 355 355
E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Kontaktformular

Geschichte

Der ASB, Ortsverband Schwerin e.V. wurde 1990 gegründet. Im gleichen Jahr haben wir bereits mit der Behindertenbeförderung begonnen und die Arbeit unserer 1. Sozialstation aufgenommen.

Die komplette Historie des ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V. können sie hier einsehen.

Leitbild

Der ASB ist eine freiwillige Hilfsorganisation und ist als Wohlfahrtsverband unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Der ASB ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die anderen Menschen helfen wollen. Zum kompletten Leitbild des ASB

Der Paritätische Logo