Angebote für pflegebedürftige Menschen, für Familienangehörige und Senioren

"Dem Leben nicht nur mehr Jahre, sondern auch den Jahren mehr Leben geben". Das ist das Motto vieler Menschen auch im hohen Alter, die mit Unterstützung der Dienste und Einrichtungen des ASB leben.

Der ASB hilft und begleitet Sie in dem jeweils benötigten Umfang. Familien erhalten verlässliche Unterstützung, Beratung und Begleitung bei der Betreuung und Pflege ihrer Angehörigen, auch von kranken oder behinderten Menschen.
Dabei können Sie aus verschiedenen Betreuungsangeboten und -stufen wählen. Der Hausnotruf verleiht Sicherheit in der häuslichen Umgebung. Ambulante Pflegedienste, Urlaubs- und Verhinderungspflege, Senioren Begegnungsstätten, unterstützen mit den jeweils passenden Angeboten.

Sorgenfrei zu Hause leben...

Der ASB-Hausnotruf gibt Ihnen das beruigende Gefühl, nie alleine zu sein.

Die Teilnehmestation für den Hausnotruf wird ganz einfach an Ihr Telefon angschlossen. Ein Knopfdruck genügt, um eine direkte Verbindung zur Notrufzentrale des ASB herzustellen.

In der Hausnotrufzentrale sind speziell geschulte Mitarbeiter 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Sie nehmen Notrufe entgegen, leiten notwendige bzw. gewünschte Maßnahmen ein und informieren jeweil unsere Sozialstation oder einen anderen Ansprechpartner voe Ort.

Was kostet der ASB-Hausnotruf ?

Die "Basisleistug Hausnotruf" kostet derzeit 28,36 €. Für Personen, die pflegebedürftig im Sinne der Pflegeversicherung sind (Pflegestufe) werden monatlich 18,36 € von der Pflegekasse übernommen. Zusätzlich ist eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 10,49 € zu zahlen, die bei Vorhandensein der Pflegestufe ebenfalls von der Pflegekasse übenommen wird.

In der Basisleistung ist beispielsweise die Schlüsselaufbewhrung in der Sozialstation enthalten.

Darüber hinaus erbrachte Leistungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!

Unser Büro ist von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr besetzt. Außerhalb unserer Bürozeiten erreichen Sie die Mitarbeiter der Sozialstation unter der Mobil-Nummer 0151-18269121

Aktuelle Termine

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Der ASB im Video

125 Jahre ASB

Die Doku Teil 1

Die Doku Teil 2

Projekt "Sport statt Gewalt" in Sternberg

Kontakt

ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V.

Edgar-Bennert-Straße 11
19057 Schwerin

Telefon 0385 - 200 355 300
Fax        0385 - 200 355 355
E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Kontaktformular

Geschichte

Der ASB, Ortsverband Schwerin e.V. wurde 1990 gegründet. Im gleichen Jahr haben wir bereits mit der Behindertenbeförderung begonnen und die Arbeit unserer 1. Sozialstation aufgenommen.

Die komplette Historie des ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V. können sie hier einsehen.

Leitbild

Der ASB ist eine freiwillige Hilfsorganisation und ist als Wohlfahrtsverband unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Der ASB ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die anderen Menschen helfen wollen. Zum kompletten Leitbild des ASB

Der Paritätische Logo