Mobile medizinische Fußpflege

Mobile medizinische Fußpflege beim ASB Schwerin-Parchim

Seit 1990 betreibt der ASB KV Schwerin-Parchim e. V. einen ambulanten Pflegedienst in Schwerin.

Ziel der ambulanten Pflege ist es, dass Menschen dem Bedarf und den Möglichkeiten entsprechend in der häuslichen Umgebung pflegerisch versorgt werden.
Unter dem Leitsatz des ASB: „Wir helfen hier und jetzt“ – ist der ASB ständig bemüht, seine Angebote zu erweitern und zu verbessern.

Seit Februar 2013 bietet unsere Einrichtung neben dem ambulanten Pflegedienst mit Hausnotruf
mobile medizinische Fußpflege an.
Fußpflege gehört heute genauso zum Leben wie z. B. der Gang zum Arzt oder der Besuch beim Friseur. In der heutigen Zeit gewinnt die Fußpflege immer mehr an Bedeutung, da sie zur Erhaltung und Wiederherstellung der Fußgesundheit dient.

Carola Mattern-Feltmann ist ausgebildete medizinische Fußpflegerin und betreut kompetent und liebevoll unsere Patienten und Kunden, zu denen auch Diabetiker und Bluter gehören.

Sind Sie neugierig geworden? Dann rufen Sie uns einfach an. Gern informieren wir Sie über weitere Angebote des ASB. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0385-200 355 321

 

Text: Silvia Malingriaux
Bild: ASB Schwerin-Parchim

 

 

Unser Asb

Dat Tegelhus

125 Jahre ASB

Die Doku Teil 1

Die Doku Teil 2

 

Kontakt

ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V.

Edgar-Bennert-Straße 11
19057 Schwerin

Telefon 0385 - 200 355 300
Fax        0385 - 200 355 355
E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geschichte

Der ASB, Ortsverband Schwerin e.V. wurde 1990 gegründet. Im gleichen Jahr haben wir bereits mit der Behindertenbeförderung begonnen und die Arbeit unserer 1. Sozialstation aufgenommen.

Die komplette Historie des ASB Kreisverband Schwerin-Parchim e.V. können sie hier einsehen.

Leitbild

Der ASB ist eine freiwillige Hilfsorganisation und ist als Wohlfahrtsverband unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Der ASB ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die anderen Menschen helfen wollen. Zum kompletten Leitbild des ASB

Der Paritätische Logo